Lebenspflege im Herbst

Irrer Herbst

29. November Was lässt sich noch zur Lebenspflege in diesen Zeiten sagen... Analog kann man noch in den Wald gehen. Alleine und mit Abstand (am besten auch zu sich selbst). Was der Dezember zu bieten hat...
8. November Wie es heißt, haben sich die Franzosen diese Woche vor dem Lockdown noch mit Büchern eingedeckt, hierzulande mit einem etwas anderen Produkt. Darüber sollten wir mal nachdenken...
30. Oktober Nix g`wiss, weiss man net... ansonsten kann ich nur den Hinweis vom Vormonat wiederholen - gehen Sie in die Natur... siehe dort
30. September Der Herbst in vollem Gange - bunte Blätter, Nüsse, reife Kornelkirschen ... Wunder der Natur, wiewohl sich alle auf das Virus konzentrieren. Wie wäre es, wenn Sie in den Wald gingen, um zu riechen, zu fühlen und zu atmen?? Immerhin ist Lungenzeit, sagt die TCM.
8. September Heute ist Mariä Geburt - wenn es da nicht regnet, dann gibt es einen trockenen Herbst. Mal sehen, ob die Bauernregeln noch in diesen irren Zeiten funktionieren.
31. August Der Herbst ist da. Selbst den Mücken im Wald ist es zu kalt, endlich kann man unbeschadet spazieren gehen.